Samstag, 2. Januar 2016

XS - Schwedentasche

Liebe Lena, ich danke Dir für den entspannten Tag mit unseren Kids.
Wer hätte gedacht das wir nicht nur entspannt übers Nähen, Sticken, Plotten tratschen, sondern auch noch den Schnitt für die XS Schwedentasche zusammenbauen.
Da du ja auch gleich noch Stoff gefunden hast und nicht wie ich noch Tage brauchst bevor ich mich für ein Stickmotiv entscheide.....
ist nun deine die Testtasche !
Wie gewünscht mit kleinem KAM-Snap-Verschluß; dann kannst du gleich testen, ob die Knöpfchen was für Dich sind.






Wer ´s nachnähen möchte, anbei ein paar Tips:
Man benötigt 40cm Stoff , eine XS Schwedentasche und Gurtband. Ich selbst hab Sicherheitsgurtband verwendet, mag ich lieber, aber manche Nähmaschinen haben schon arg mit dem Material zu kämpfen.

Zuschnitt: hiervon braucht man 2 Teile: 40 cm hoch und 46 cm breit, im Test hab ich mit 38 cm Höhe genäht, dies war verdammt knapp!
Anschließend links und rechts Quadrate a´ 8cm ausschneiden.
Die Schwedentasche umstülpen und die Henkel abschneiden. Dann die neuen Henkel aus Gurtband außen an der umgestülpfen Tasche festnähen.
Hier ist teures Garn (ca 3 EUR pro kleine Rolle) gut investiert. Ich habe bei der XXL Schwedentasche öfters günstiges Garn verwendt, dies wirft jedoch nur Schlaufen beim Nähen auf der Schwedentasche.
Komisch mit dem teurem Garn passierts nicht......

Anschließend die Außentasche nähen, dann zusammenstecken und die Außenkante des Außenstoffes ca 3-5 cm einschlagen und je nach Geschmack füßchenbreit oder knapper absteppen.

Viel Spaß beim Nachnähen


Freitag, 1. Januar 2016

Neujahrsschwein Vivale 2016

Da hab ich doch gestern dieses Pollyschwein bei Zwergenschön (klick hier) entdeckt.
Und da hat´s mich gleich wieder erwischt....
Wie war das mit den Vorsetzen......mir fiehl gleich jemand ein, der ganz viel Schwein braucht..... eigentlich fallen mir da soooo einige meiner Liebsten ein.....
Aber dieser Dame würde ich so einige Schweinchen, Engel usw. in die Handtasche, oder zur Zeit ins Auto hängen....
Nun denn schnell Datei gekauft und gestickt.....ein Neujahrschweinchen Polly.... aber
 Ohweh....das Bändchen zum Aufhängen ist beim Zusammennähen noch woanders festgenäht worden und dann hab ichs auch noch zerschnitten.....



Ich bin kritisch mit meinen Geschenken  außerdem hab ich selbst einen Hang zu "Unperfektem",
denn diese Dinge bleiben bei mir... also wandert das Neujahrsschweinchen in mein buntes Auto...
Wo schon längst Pilz und Schutzengelchen hängen sollten.... tun Sie aber nicht.... wieso nur???

Weil wohl was dran ist am " geben ist leichter als nehmen"  "helfen ist leichter als sich helfen lassen".

Ich werde in der Tat schauen ob ich in 2016 nicht doch mal mehr für mich selbst mache.

egoistisch?   vielleicht..... aber auf jedenfall gesund!

In diesem Sinne Vivale 2016! Mädels denk auch mal an Euch selbst!

Und die Dame mit dem kaputten Auto möge sich melden, wenn Sie möchte bekommt Sie auch ein Polly-Schwein.